Französisch lernen - Hören

  

Wenn Sie die französische Grammatik, die Vokabeln sowie die Aussprache bereits sehr gut beherrschen, ist es nun an der Zeit, einmal Audio-Dateien von französischen "Muttersprachlern" anzuhören. Denn oft hat man große Schwierigkeiten etwas zu verstehen, wenn man mit "Muttersprachlern" parliert. Aus diesem Grund ist es enorm wichtig, das Hörverständnis zu trainieren.

Auf dieser Seite finden Sie einige Links, bei welchen Sie dies durchführen können.

Lernunterstützungen

       

Beim Bayerischen Rundfunk finden Sie viele Beiträge in französischer Sprache.

Diese Seite ist sehr empfehlenswert, da Sie die Beiträge zum Einen anhören können, nebenbei jedoch auch die Texte in schriftlicher Verfassung vorliegen haben. Für Anfänger, die noch nicht jedes Wort im Sprachverkehr verstehen, ist dies eine optimale Möglichkeit ihr Hörverstehen zu trainieren.

Außerdem sind die Themen meistNachrichten aus der Welt und sind daher sehr reelle Gesprächsthemen.

Radio France International bietet auf seiner Website ein sehr interessantes Lernangebot an:

- Nachrichten in France facile
- Hörübungen fürs Sprachverständnis
- kleine Sprachkurse in Form von Geschichten

(Man kann die Website auch auf deutsch umstellen, wenn man nicht direkt die passenden Inhalte findet!)

Hier finden Sie über 20 Texte (meist Kurzgeschichten) in geschriebener Form mit den zugehörigen Audio-Dateien. Viele der Dateien können auch im .mp3 Format heruntergeladen werden, um sie z.B: auf den MP3 Player zu überspielen oder auf eine CD zu brennen.

Dieses Flenet Portal ähnelt dem vorherigen Eintrag sehr. Allerdings haben Sie hier die Möglichkeit, neben Audio-Dateien auch Video-Sendungen anzuschauen. Natürlich jeweils mit den entsprechenden Texten in Schriftform.